1. Baustein: die richtige Ernährung!

Wie im ersten Beitrag (https://sportparksuessen.de/die-koerpereigene-polizei-staerken-das-immunsystem/) erwähnt befinden sich 70% unserer Immunzellen im Darm, welche uns vor Krankheiten schützen. Damit diese Immunzellen gut funktionieren braucht der Körper viele verschiedene Vitamine, Bau- und Mineralstoffe. Da unser Immunsystem aus Eiweiß – Baustoff für unseren Körper – besteht, solltest du diesen Baustoff immer in ausreichender Menge zu dir nehmen. Denn im Falle einer Krankheit benötigt unser Immunsystem genau diesen Baustoff. Am besten wäre eine tägliche Eiweißzufuhr von mind. 1,5g/pro kg Körpergewicht.

Bsp.: Mann mit 80kg →1,5g * 80kg = 120g Eiweiß täglich

Bsp.: Frau mit 65kg → 1,5g*65kg= 97,5g Eiweiß täglich

Die Menge und Regelmäßigkeit des Eiweiß ist wichtig. Wir raten dir, nutze verschiedene Eiweißquellen, dann ist deine Ernährung auch abwechslungsreich.

  • Milch, Quark, Käse
  • Eier
  • Fisch (fetter Fisch bevorzugt)
  • Fleisch (bevorzugt helles Fleisch)
  • Hülsenfrüchte, Nüsse

Weiterhin unverzichtbar für unser Immunsystem sind die Vitamine und Mineralstoffe wie:

  • Vitamin A
  • Vitamin B6
  • Vitamin B12
  • VitaminC
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • sekundäre Pflanzenstoffe
  • Zink
  • Selen
  • Eisen
  • Kupfer

Diese Vitamine sorgen für die Feuchtigkeit unserer Schleimhäute, steigern die Leistungsfähigkeit unserer weißen Blutkörperchen, fördern den Anstieg an Abwehrzellen und unterstützen die Bildung von Antikörpern. Diese Vitamine findest du bspw. in

  • Kohl, Brokkoli, Wirsing
  • Spinat
  • Karotten, Tomaten
  • Knoblauch
  • Zitrusfrüchte, getrocknete Aprikosen
  • Dunkle Beeren und Trauben
  • Weizenkeimöl, Weizenkeime
  • Vollkornprodukte
  • Lachs
  • Walnüsse und Hülsenfrüchte

Achte darauf vor allem bunt und saisonal zu essen, sowie dein Essen nicht zu „verkochen“. Naturbelassene Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Nüsse und Saaten liefern dir wichtige Mikronährstoffe, die du durch Hitze nur zerstörst. Fertiggerichte und Süßigkeiten enthalten Unmengen von Zucker und gesättigten Fettsäuren, welche den Stoffwechsel belasten, die Darmflora schädigen und somit auch dein Immunsystem schwächen. Über ein Essen das frisch, möglichst wenig verarbeitet und schonend gegart zubereitet wurde freut sich dein Immunsystem.

Hier ein Vitaminboost als kleiner Tipp für dich:

½ Grapefruit, 1 Orange und 2 EL Weizenkeime

Den Saft der beiden Früchte vermengst du mit den Weizenkeimen und lässt es ca. 10 Minuten ziehen. Anschließend füllst du das Glas mit Mineralwasser auf und fertig ist dein Vitaminboost. Dieses Getränk liefert dir Vitamin C und E sowie Zink, Kupfer und Mangan.

Text von Sandra Butz

Wenn du Fragen zum Thema Ernährung hast so melde dich gerne bei uns! Mit unserem figurscout Programm können wir dich ausgezeichnet unterstützen! Das geht auch aktuell prima übers Telefon 07162 7125!
ISS BUNT – BLEIB GESUND!