Immer für dich da:

Neues und Aktuelles aus
Deinem Sportpark!

Weihnachtsgrüße 2020

Weihnachtsgrüße 2020

Ein außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu.

Ein Jahr, das uns vor vollkommen neue Herausforderungen gestellt hat. Aber auch ein Jahr, das gezeigt hat, dass alles mit allem verbunden ist und wie wichtig der Zusammenhalt ist.

Wir müssen lernen, mit ungeahnten Einschränkungen umzugehen. Liebgewordene Gewohnheiten und Kontakte zu Freunden und Verwandten sind keine Selbstverständlichkeit mehr. Das führt viele von uns – menschlich und geschäftlich – an unsere Grenzen.

Ich möchte mich dem Zitat von Christoph Lichtenberg (Philosoph und Wissenschaftler) anschließen:

„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll.“

wir alle bedanken uns in diesem Jahr besonders für deine Treue! Gemeinsam ist die Wahrscheinlichkeit größer durchzuhalten und so schauen wir trotz allem mit Zuversicht auf das neue Jahr.

Wir wünschen dir Mut, Hoffnung und Weitblick für die vor uns liegende Weihnachtszeit und das Jahr 2021.

Starte gesund ins neue Jahr!

Herzliche Grüße
Jenni und das gesamte Sportpark Süssen Team

Wenn du Fragen an uns hast so sende uns gerne eine Mail an info@sportparksuessen.de, wenn du einen Rückruf wünschst dann nenne am besten auch gleich Tag und Uhrzeit, wann du zu erreichen bist.

Lockdown verlängert!

Die Bundesregierung hat entschieden: der Teil-Lockdown wird bis zum 10. Januar 2021 verlängert.

Das bedeutet: auch zu Beginn des Jahres müssen Fitnessstudios, Gaststätten & Museen geschlossen bleiben. So auch der Sportpark Süssen.

Lieber Sporti Fan!

Wir vermissen dich 💚 achte auf dich! Bleib sportlich! Bleib im Training! Bleib fit! Bleib motiviert! Bleib in positiver Stimmung! Bleib gesund!

Dein Sportpark Süssen Team

Der 2. Lockdown in diesem Jahr hat die meisten von uns völlig überraschend getroffen!

Gerade jetzt, wenn du mit Hilfe von regelmäßigen Trainingsbesuchen die körpereigenen Abwehrkräfte und das Immunsystem aktivieren und gestärkt durch den Winter gehen wolltest. Und natürlich auch uns, weil wir seit März alles – über die gesetzlichen Maßgaben hinaus – getan haben, um den Trainingsaufenthalt in allen Belangen absolut sicher zu gestalten. Wir empfinden es daher als gesundheitspolitisch falsch, kontraindiziert und völlig ungerecht, dass diejenigen, die sich um ihre Gesundheit sorgen und aktive Vorbeugung betreiben wollen, nun „staatlich verordnet“ daran gehindert werden. Viele wissenschaftliche Studien belegen unsere diesbezügliche Haltung eindrucksvoll.

Damit wir uns und Euch immer auf dem aktuellen Stand halten, haben wir uns der Experten Allianz für Gesundheit e.V. angeschlossen. Ziel der Experten Allianz ist die breite gesellschaftliche Aufklärung zu allen Fragen des Gesundheitssports, der Ernährung sowie eines insgesamt gesunden Lebensstils. Auf der Homepage www.expertenallianz-gesundheit.de erfahrt Ihr mehr über diese unterstützenswerte Initiative.

Die neuesten Erkenntnisse zum Thema Training, Immunsystem und rund um deine Gesundheit in Zeiten von COVID-19 – liefert die Experten Allianz für Gesundheit e.V. nun auch zu dir kostenlos nach Hause. Denn, wer nicht viel weiß, der muss viel glauben. Wissen hilft dir, mit Angst und Unsicherheit in der aktuellen Situation umzugehen. Die Experten Allianz für Gesundheit e.V. stattet dich mit dem neuesten trainingswissenschaftlichen Wissen aus zu Themen Rund um Myokine, Wachstumsreiz, Wichtigkeit von Training, Sauerstoffaustausch und vieles mehr.

Die Aufzeichnung des ersten Webinars findest du hier unter diesem Link.

 

In den nächsten Wochen wird es weitere Webinare in diesem Format geben.

Das nächste Webinar findet am Montag, den 23.11.2020 um 17.30 Uhr statt. Das Webinar wird per ZOOM Webinar stattfinden und zusätzlich via Facebook-Livestream auf dem EGYM Account und auch auf dem Sportpark Süssen Account übertragen.

Teile diese Info mit anderen Fitness- und Gesundheitsbegeisterten, sodass jeder von dem Wissen profitieren kann.

Wir freuen uns auf dich! Und wir freuen uns mit dir, wenn du dir diese Zeit für dich und deine Gesundheit reservierst!

Deine Experten Allianz für Gesundheit e.V. & dein Sportpark Süssen Team

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen mit dem Virus Sars Covid-19 müssen alle Fitness- und Sportanlage auf behördliche Anordnung hin bis voraussichtlich zum 30.11.2020 schließen.

Laut des Württembergischen Tennisbund e.V. ist es erlaubt die Anlagen für Tennis im Einzelspiel/Einzeltraining zu öffnen. Das Ordnungsamt Süßen hat jedoch aufgrund der hohen Infektionszahlen in Süßen beschlossen, dass wir die Anlage auch nicht zum Zweck der Ausübung des Tennissports öffnen dürfen.

Es tut mir sehr leid, dass wir dir die Ausübung deines Sports aktuell nicht ermöglichen können. Aber wir sind dazu gezwungen uns an die Verordnung zu halten. Andernfalls drohen uns hohe Strafen.

Jetzt stellt sich dir bestimmt die Frage: was passiert mit meinem Tennis Abo?

Selbstverständlich wird es eine Entschädigung geben. Zu diesem Zeitpunkt können wir noch nicht absehen, für wie lange die Anlage tatsächlich geschlossen bleiben muss. Wir warten deshalb mit der Erstellung der Gutschriften noch etwas ab. Sobald wir wissen, ab wann wir wieder öffnen dürfen, werden wir für jedes bereits bezahlte Tennisabo eine genaue Gutschrift der nicht wahrgenommenen Stunden ermitteln und dir den Betrag zurück erstatten. Bitte übermittle uns dafür deine Bankdaten per Mail an info@sportparksuessen.de.

Wenn du Fragen an uns hast so sende uns bitte eine Mail an info@sportparksuessen.de , wenn du einen Rückruf wünschst dann nenne am besten auch gleich Tag und Uhrzeit, wann du zu erreichen bist.

Hier auf unserem Blog und über die sozialen Medien werden wir dich, wie gewohnt, auf dem Laufenden halten.

Sobald wir neue und hoffentlich gute Nachrichten für dich haben, melden wir uns bei dir!

Pass auf dich auf und bleib gesund und so fit und fröhlich wie möglich!

Herzliche Grüße

Jenni und das gesamte Sportpark Süssen Team

Zuerst möchte ich allen Kunden, die uns in den letzten Monaten besucht haben ein großes Lob aussprechen. Trotz aller Auflagen war und ist die Stimmung im Sporti weiterhin positiv. Alle Kunden haben mitgezogen und sich an unser Hygienekonzept gehalten. Wir sind wirklich dankbar für so tolle Mitglieder und Kunden.

Doch leider waren unser aller Bemühungen eine erneute Schließung abzuwenden erfolglos. Die Politik hat entschieden. Wir müssen aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen mit dem Virus Sars Covid-19 auf behördliche Anordnung hin den Sportpark Süssen ab Montag, 2.11.2020 bis voraussichtlich zum 30.11.2020 schließen.

Puh. Auch wenn es nun schon das zweite Mal ist – besser wird das Gefühl dadurch nicht. Die meisten von uns haben gerade zu ihrer Trainingsroutine zurückgefunden und nun wird es uns wieder verboten etwas für unsere Fitness und unser Immunsystem zu tun. Bitte verliere nicht die Motivation. Es ist so wichtig, dass du dich körperlich fit hältst. Auf unserem YouTube Kanal findest du weiterhin passende Videos für dein Home Workout. Ich möchte dich dazu motivieren gleich dran zu bleiben um die neu aufgebaute Muskulatur nicht gleich wieder zu verlieren. Wir wissen alle, dass das Training zu Hause das Training im Studio und auch den gesellschaftlichen Austausch nicht ersetzen kann. Denke daran – deine Muskulatur schützt dich!  Lese hier unseren Beitrag zum Thema Sarkopenie https://sportparksuessen.de/sarkopenie-der-abbau-von-muskulatur/

Jetzt stellt sich dir bestimmt noch die Frage: wie geht das nun mit meinem Beitrag weiter?

Ich werde deinen Beitrag für November 2020 nicht einziehen.

Nicht weil sich das Unternehmen Sportpark Süssen das einfach so locker leisten kann – nach diesem Jahr ist das Gegenteil der Fall – die Gründe für meine Entscheidung möchte ich dir im Folgenden gerne erklären:

ein gutes Verhältnis zu den Mitgliedern ist uns überaus wichtig. Durch Corona sind wir in Teilen in ein Dauerschuldverhältnis mit dir/mit euch geraten. Mit einigen Mitgliedern konnten wir dieses bereits auflösen, aber noch lange nicht mit allen. Ich habe kein gutes Gefühl dabei dieses Dauerschuldverhältnis noch weiter auszubauen, denn ganz ehrlich wo und wie soll das enden?

Außerdem geht es vielen von euch ebenfalls so, dass das Geld durch Kurzarbeit knapper ist und ihr in der aktuellen Situation nicht für eine Leistung bezahlen wollt, die ihr nicht nutzen könnt. Ich möchte die uns bisher entgegengebrachte Solidarität nicht überreizen.

Wir hoffen darauf, dass uns der Staat nicht im Stich lassen wird und uns wie angekündigt unterstützen wird, damit wir auch nach dem zweiten Lock Down noch da sein können.

Wenn du Fragen an uns hast so sende uns bitte eine Mail an info@sportparksuessen.de, wenn du einen Rückruf wünschst dann nenne am besten auch gleich Tag und Uhrzeit, wann du zu erreichen bist.

Über die sozialen Medien werden wir dich auf dem Laufenden halten, was bei uns passiert. Sobald wir neue und hoffentlich gute Nachrichten für dich haben, melden wir uns bei dir!

 

Pass auf dich auf und bleib gesund und so fit und fröhlich wie möglich!

Herzliche Grüße

Jenni und das gesamte Sportpark Süssen Team

Immer wieder höre ich die Aussage:

„ich traue mich nicht ins Fitnesstudio zu gehen, ich bin nicht fit oder schlank genug“

oder

„bevor ich mich im Fitnessstudio zeigen kann, muss ich erst noch fünf Kilo abnehmen“

oder

„Yoga ist nichts für mich, ich bin nicht beweglich genug“

Das macht mich nachdenklich und traurig.

Denn genau aus diesem Grund haben mein Team und ich nun schon vor fast 10 Jahren damit begonnen mit dem Sportpark einen Ort zu erschaffen, an dem du dich in angenehmer Atmosphäre fit & gesund halten kannst. Dafür sind wir da!

Du musst dich nicht extra stylen bevor du zu uns kommst. Du gefällst uns auch in deinen bequemsten Sportklamotten  – aber hey – wenn du dich extra schick zurecht machen möchtest, dann tu es! Komm so zu uns wie du dich wohl fühlst. Komm doch einfach so wie du bist!

Du bist bei uns immer willkommen egal ob du klein, groß, alt, jung, dick, dünn, schon fit oder auf erst auf dem Weg dorthin bist… ob du der (Wieder-) Einsteiger, die super Sportlerin, der Sportmuffel oder der Fitnessfreak bist. Bei uns darfst du einfach DU sein und wir freuen uns, wenn du die Sportpark Familie bereicherst.

Also? Wann sehen wir uns? Es ist uns allen eine Freude dich in ein gesünderes Leben zu begleiten. Deshalb tun wir, was wir tun – jeden Tag!

Gehirnfitnesstraining ist ein Bewegungskonzept zur Steigerung der mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit durch Gehirnaktivierung.

Das Training setzt an der Schaltzentrale des Körpers an – im Gehirn.

Es ist einer der zentralen Schlüssel für mehr Gesundheit, Fitness, Wohlbefinden und guter Leistung. Gehirnfitnesstraining ist ein Training für jedes Alter, das Spaß macht und schnell zu positiven Ergebnissen führt. Das Training selbst besteht aus der Kombination von Bewegung und Nachdenken und es wird sehr viel mit „Überkreuzbewegungen“ gearbeitet.

Durch zahlreiche Möglichkeiten, den Schwierigkeitsgrad zu steigern, werden dem Gehirn immer neue Impulse gesetzt. Durch die Abwechslung ist das Gehirn gezwungen, immer neue Verbindungen aufzubauen.

Ist der Mensch in Bewegung, ist sein Gehirn bis zu 70% leistungsfähiger als im Stillstand. „Bewegung entscheidet über Intelligenz“.

Warum Überkreuzbewegungen?

Überkreuzbewegungen eignen sich hervorragend, um die interne Kommunikation unseres Gehirnes zu verbessern. Das Großhirn besteht aus zwei Hälften. Die linke Gehirnhälfte wird als analytische bezeichnet und ist zuständig für Einzelheiten, Zahlen, Struktur, Planung usw. Die rechte, bei der man von der ganzheitlichen, kreativen Gehirnhälfte spricht, ist zuständig für Bilder, Gefühle, Spontanität, Intuition usw. Obwohl immer beide Gehirnhälften gemeinsam beansprucht werden, wird trotzdem eine bevorzugt. Welche das ist zeigt sich vor allem bei spontanen Handlungen. Bei Überkreuzbewegungen wird die Verbindung der beiden Gehirnhälften aktiviert und so die Zusammenarbeit gefördert. Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten weisen oft auf eine Dysbalance der beiden Gehirnhälften hin und könnten mit einfachen Überkreuzbewegungen verbessert werden. Die Übungen und Bewegungsabläufe sind leicht zu erlernen und zeigen eine große Wirkung.

Wirkung von regelmäßigem Gehirnfitnesstrainings:

  • Emotionale Stressreduzierung
  • Körperliche Entspannung
  • Verbesserung der Konzentration und der Aufnahmekapazität
  • Schnelleres und leichteres Lernen
  • Steigerung der Eigenmotivation
  • Förderung des selbstständigen Arbeitens
  • Verbesserte Bewegungsabläufe und schnellere Reaktion im Sport
  • Verbesserung der mentalen Stärke
  • Erhöhung der psychischen und physischen Belastbarkeit
  • Bessere Zusammenarbeit beider Gehirnhälften

Wer sollte Gehirnfitnesstraining machen?

Personen:

  • mit hohem beruflichen Druck oder Stress
  • bei schneller Ermüdung, Konzentrationsproblemen
  • bei innerer Unruhe, Nervosität oder Burnout
  • zur Prävention (Demenz/Alzheimer)
  • zur Leistungsverbesserung

Wir bieten Gehirnfitnesstraining im Sportpark Süssen ab dem 12.10.2020 regelmäßig montags um 12.30 Uhr, als Traingseinheit in der Mittagspause und mittwochs um 17.45 Uhr als „after Work“ Trainingseinheit an. Deine Trainer sind Sandra und Jean-Pierre. Melde dich gleich an unter 07162 7125 und sichere dir einen der Plätze.

Sprechen wir von Körperfett, so müssen wir zwei Arten unterscheiden. Das subkutane oder Unterhautfett, welches sich direkt und sichtbar unter der Haut befindet und das viszerale Fett, welches sich im Bauchraum um die Organe, vor allem um das Verdauungssystem herum, anlagert. Eigentlich dient dieses Fett zum Schutz der inneren Organe. Wenn du jedoch zu viel davon einlagerst so wird dieses Fett zum gefährlichen Bauchfett.

Das viszerale Fett ist von außen meist nicht sichtbar und kann auch bei einem sehr geringen Bauchumfang vorhanden sein. Das heißt auch schlanke Personen können ein erhöhtes viszerales Fettlevel haben. Bei einem größeren Bauchumfang hingegen, kann ein sehr fester Bauch ein Anzeichen für viel Viszerales Fett sein.

Während das gut sichtbare Unterhautfett, die typischen „Speck-Röllchen“ oder der „Rettungsring“ oft nur optisch stört, steht das viszerale Fettlevel in einem direkten Zusammenhang mit dem Risiko an einigen Herzkreislauferkrankungen, wie z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall und Gefäßerkrankungen, sowie Diabetes Typ-2 zu erkranken.

Der erste Schritt ist nun dein viszerales Fettlevel zu bestimmen. Das funktioniert am besten mit einer Körperanalyse. Also vereinbare gleich einen Termin zur InBody Messung bei deinem Trainer. Sollte dein viszerales Fettlevel zu hoch sein, dann kann dir dein Trainer hilfreiche Tipps zur Reduzierung deines Körperfetts geben. Kennst du schon unser figurscout Programm?

 

 

Weißt du wie alt du wirklich bist? Ein Blick auf die Geburtsurkunde genügt und du siehst dein biographisches Alter. Doch sagt dieses Alter dir aus wie fit und gesund dein Körper ist, wie alt deine Zellstrukturen, Knochen, Nerven und Organe sind? Menschen die chronologisch gleich alt sind können sich biologisch und körperlich um Jahrzehnte unterscheiden. Dein biologisches Alter kann demnach deutlich jünger, aber auch älter als dein biographisches Alter sein.
Das biologische Alter wird auch als „inneres Alter“ bezeichnet und ist ein Gradmesser für den jeweiligen Zustand des Körpers und der Gesundheit des Menschen. Doch wovon hängt dein biologisches Alter ab? Zunächst spielen die Gene eine gewisse Rolle und somit auch die Veranlagung bestimmte Krankheiten zu entwickeln. Weiterhin stehen äußere Einflüsse mit dem Altern des Körpers in Zusammenhang, wie beispielsweise Umwelteinflüsse und die eigenen Lebensstilfaktoren wie Bewegung und Ernährung. Somit haben wir unser biologisches Altern größtenteils selbst in der Hand.
Wie schnell ein Mensch altert hängt bedeutend von seinem Lebensstil ab. Natürlich hast du schon oft gehört, dass du deinem Körper mit Sport, einer gesunden Ernährung mit ausreichend Nährstoffen, wenig Stress und genügend Schlaf etwas Gutes tust. Aber bist du dir auch bewusst wie sehr sich eine negative Lebensweise auf deine Gesundheit und damit auf dein biologisches Alter auswirkt? Aufgrund der vielen sitzenden Tätigkeiten und der wenigen Bewegung im Alltag altern deine Muskeln und Gelenke schneller als für sie vorgesehen ist. Die Muskeln werden kaum beansprucht, die Gelenke nur das Nötigste bewegt und unsere Zellen „verhungern“. Der Zellverfall schreitet schneller voran. Folglich kann ein chronologisch 35-jähriger Mensch Muskeln und Gelenke eines biologischen 65-Jährigen haben.
Die große Anzahl an industriell verarbeiteten Lebensmittel in den Supermärkten bieten uns eine Vielfalt an kalorienreicher Nahrung. Allerdings versorgen uns diese Lebensmittel nicht mit den nötigen Nährstoffen, unsere Organe werden nicht ausreichend mit Vitalstoffen versorgt. Der Zellverfall schreitet schneller voran und somit auch das Altern der Organe. Folglich kann ein chronologisch 35-jähriger Mensch eine Leber, Niere etc. eines 65-jährigen haben.
Weiterhin hat auch das soziale Umfeld eines Menschen einen enormen Einfluss auf das eigene Wohlbefinden und somit auf das biologische Alter. Menschen, die viel mit Freunden unternehmen, häufig lachen und Freizeitaktivitäten ausüben, sind viel ausgeglichener und glücklicher. Dies wirkt sich wiederum durch hormonelle Prozesse positiv auf unsere Zellen und das biologische Alter aus.
Forscher haben herausgefunden, dass unsere Chromosomen mit kleinen „Schutzkappen“, den Telomeren, bestückt sind. Die Telomere schützen unsere Chromosomen vor Schäden aller Art, die beispielsweise durch einen falschen Lebensstil verursacht werden. Allerdings werden diese Schutzkappen bei jeder Zellteilung kürzer, bis sie gar nicht mehr vorhanden sind, das Erbgut wird angreifbar und wir altern. Telomere sind quasi die biologische Uhr einer jeden Körperzelle. Sport und eine gesunde Ernährung beeinflussen die Telomere positiv, das wurde wissenschaftlich nachgewiesen. Sie lassen sich sogar durch die richtige Dosis Sport wieder verlängern, was einem Anti-Aging-Effekt der Zellen gleicht. Folglich lässt sich sagen, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung, Sport, die richtige Portion Schlaf und eine gezielte Entspannung dein biologisches Alter positiv beeinflussen.
Auch bei uns im Sportpark kannst du einen gewissen Teil deines biologischen Alters testen. Wer regelmäßig am eGym Zirkel trainiert und die Krafttests absolviert kann über die eGym App sein muskuläres biologisches Alter einsehen. Frage gerne beim nächsten Besuch hierzu deinen Trainer.
Text von Sandra Butz

 

Sommerspiel 2020

Wenn du schon länger bei uns trainerst, dann weißt du, dass es jedes Jahr ein Sommerspiel gibt. Dieses Jahr läuft das Spiel etwas anders, denn es geht um deine Gesundheit und die Verbesserung deiner Körperwerte!
Was ist das für ein Sommerspiel?
Vereinbare dir einen Termin zur InBody Körperanalyse. Lass dir von deinem Trainer einen neuen Trainingsplan erstellen mit wertvollen Tipps zur Verbesserung deiner Werte. Nun hast du 8 Wochen Zeit die Tipps umzusetzen und so deinem Körper etwas Gutes zu tun. Nutze dazu auch gerne unser figurscout Programm EINFACH LECKER SCHLANK!
Wie kann ich dieses Spiel gewinnen?
Der/die Teilnehmer/in mit der höchsten Verbesserung der Körperwerte gewinnt. Bewertet werden der prozentuale Verlust an Körperfett in kg zum Beispiel 1. Messung 10kg Fett, 2. Messung 8kg Fett. Verlust von 20%. Und die prozentuale Steigerung der Muskelmasse in kg zum Beispiel 1. Messung 30kg Muskulatur, 2. Messung 33kg Muskulatur Steigerung von 10%.
Warum ist die Verbesserung deiner Körperwerte so wichtig für deine Gesundheit?
Zuerst einmal möchten wir dich über das Thema viszerales Fett und das damit einhergehende Gesundheitsrisiko aufklären. Sprechen wir von Körperfett, so müssen wir zwei Arten unterscheiden. Das subkutane oder Unterhautfett, welches sich direkt und sichtbar unter der Haut befindet und das viszerale Fett, welches sich im Bauchraum als Schutz um die Organe herum anlagert. Beim viszeralen Fett handelt es sich um das gefährliche Bauchfett. Dieses ist von außen meist nicht sichtbar und kann auch bei einem sehr geringen Bauchumfang vorhanden sein. Bei einem größeren Bauchumfang hingegen, kann ein sehr fester Bauch ein Anzeichen für viel viszerales Fett sein. Während das Unterhautfett oft nur optisch stört, steht das viszerale Fettlevel in einem direkten Zusammenhang mit dem Risiko an einigen Herzkreislauferkrankungen, wie z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall und Gefäßerkrankungen, sowie Diabetes Typ-2 zu erkranken. Unser neues InBody Gerät zur Körperanalyse stellt den viszeralen Fettanteil in Form eines Levels dar, wobei sich der Normbereich zwischen 1-9 definieren lässt. Die InBody Messung der Körperzusammensetzung besitzt damit also Aussagekraft über mögliche Gesundheitsrisiken.
Nochmal zusammengefasst zum Spiel:
Start 1. Messung ab 20.7.2020
2. Messung nach vier Wochen
Ende 3. Messung zum 13.9.2020
Was kann ich gewinnen?
Wir haben uns wieder tolle Preise für dich ausgedacht! In Kooperation mit BIOMOBIL STARK www.biomobilstark.de gewinnst du mit
Platz 1
4x BIOMOBIL Obst- & Gemüsekiste
Die Kisten werden zu deinem Wunschtermin direkt zu dir nach Hause geliefert!
Platz 2
2x BIOMOBIL Obst- & Gemüsekisten
Die Kisten werden zu deinem Wunschtermin direkt zu dir nach Hause geliefert!
Platz 3
das beliebte figurscout Kochbuch Band 2
Außerdem erhältst du als Teilnehmer des Sommerspiels einen Rabatt von 10€ auf deinen persönlichen figurscout Figurplan. Lass dich hier von deinem Trainer beraten.
Jetzt noch das Kleingedruckte:
Die Bekanntgabe der Gewinner findet ab dem 21.9.2020 statt. Teilnehmen dürfen alle Fitness Mitglieder und 10er Karten Fitness/Kurse Kunden. Mitarbeiter und Angehörige der Mitarbeiter sind von der Gewinnteilnahme ausgeschlossen, zur Motivation dürfen sie gerne mitmachen.
Mach mit und verbessere deine Körperwerte!