Zuerst möchte ich allen Kunden, die uns in den letzten Monaten besucht haben ein großes Lob aussprechen. Trotz aller Auflagen war und ist die Stimmung im Sporti weiterhin positiv. Alle Kunden haben mitgezogen und sich an unser Hygienekonzept gehalten. Wir sind wirklich dankbar für so tolle Mitglieder und Kunden.

Doch leider waren unser aller Bemühungen eine erneute Schließung abzuwenden erfolglos. Die Politik hat entschieden. Wir müssen aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen mit dem Virus Sars Covid-19 auf behördliche Anordnung hin den Sportpark Süssen ab Montag, 2.11.2020 bis voraussichtlich zum 30.11.2020 schließen.

Puh. Auch wenn es nun schon das zweite Mal ist – besser wird das Gefühl dadurch nicht. Die meisten von uns haben gerade zu ihrer Trainingsroutine zurückgefunden und nun wird es uns wieder verboten etwas für unsere Fitness und unser Immunsystem zu tun. Bitte verliere nicht die Motivation. Es ist so wichtig, dass du dich körperlich fit hältst. Auf unserem YouTube Kanal findest du weiterhin passende Videos für dein Home Workout. Ich möchte dich dazu motivieren gleich dran zu bleiben um die neu aufgebaute Muskulatur nicht gleich wieder zu verlieren. Wir wissen alle, dass das Training zu Hause das Training im Studio und auch den gesellschaftlichen Austausch nicht ersetzen kann. Denke daran – deine Muskulatur schützt dich!  Lese hier unseren Beitrag zum Thema Sarkopenie https://sportparksuessen.de/sarkopenie-der-abbau-von-muskulatur/

Jetzt stellt sich dir bestimmt noch die Frage: wie geht das nun mit meinem Beitrag weiter?

Ich werde deinen Beitrag für November 2020 nicht einziehen.

Nicht weil sich das Unternehmen Sportpark Süssen das einfach so locker leisten kann – nach diesem Jahr ist das Gegenteil der Fall – die Gründe für meine Entscheidung möchte ich dir im Folgenden gerne erklären:

ein gutes Verhältnis zu den Mitgliedern ist uns überaus wichtig. Durch Corona sind wir in Teilen in ein Dauerschuldverhältnis mit dir/mit euch geraten. Mit einigen Mitgliedern konnten wir dieses bereits auflösen, aber noch lange nicht mit allen. Ich habe kein gutes Gefühl dabei dieses Dauerschuldverhältnis noch weiter auszubauen, denn ganz ehrlich wo und wie soll das enden?

Außerdem geht es vielen von euch ebenfalls so, dass das Geld durch Kurzarbeit knapper ist und ihr in der aktuellen Situation nicht für eine Leistung bezahlen wollt, die ihr nicht nutzen könnt. Ich möchte die uns bisher entgegengebrachte Solidarität nicht überreizen.

Wir hoffen darauf, dass uns der Staat nicht im Stich lassen wird und uns wie angekündigt unterstützen wird, damit wir auch nach dem zweiten Lock Down noch da sein können.

Wenn du Fragen an uns hast so sende uns bitte eine Mail an info@sportparksuessen.de, wenn du einen Rückruf wünschst dann nenne am besten auch gleich Tag und Uhrzeit, wann du zu erreichen bist.

Über die sozialen Medien werden wir dich auf dem Laufenden halten, was bei uns passiert. Sobald wir neue und hoffentlich gute Nachrichten für dich haben, melden wir uns bei dir!

 

Pass auf dich auf und bleib gesund und so fit und fröhlich wie möglich!

Herzliche Grüße

Jenni und das gesamte Sportpark Süssen Team